Was Versteht Man Unter Vertrieb?

Was Versteht Man Unter Vertrieb?

Unter Vertrieb wird im Allgemeinen die Tätigkeit verstanden, um Produkte oder Dienstleistungen anzubieten und schließlich zu verkaufen.

Der Vertrieb kann ebenso Verkauf genannt werden.

Je nach Größe eines Unternehmens sind einzelne Mitarbeiter angestellt, die die Aufgabe des direkten Absatzes verfolgen.

Sind Vertriebsabteilungen in einer Firma existent, teilt sich je nach Produkt- oder Dienstleistungsart nochmals diese in einen Außen- beziehungsweise Innendienst auf.

Die Mitarbeiter im Innendienst sollen oftmals den Außendienst unterstützen, der den direkten Kundenkontakt hat.

Die Innendienstmitarbeiter tun dies, indem sie beispielsweise Termine vereinbaren, Unterlagen an Kunden versenden oder Angebote und Verträge ausarbeiten.

Ein Call-Center ist eine Unterform des Innendienstes, welches entweder Bedarfe abfragt, Termine vereinbart oder direkte Abschlüsse erzielt. Letzteres ist beispielsweise im Tele- und Internetbranche der Fall.

Formen des Vertriebes

Die Ausgestaltung des Vertriebs richtet sich nach den Produkten beziehungsweise Dienstleistungen. Sind diese erklärungsbedürftiger, können Vertriebsmitarbeiter Ingenieure oder Projektleiter sein.

In der Regel lassen sich die Produkte bei folgenden Tätigkeiten verkaufen, die gleichzeitig die Vertriebsaktivitäten beispielhaft zeigen:

• Telefonakquise
• Besuchskontakt
• E-Mail
• Messeauftritt
• Präsentation beispielsweise bei Ausschreibungen
• Beratungstätigkeit innerhalb des Kundenbetriebes mittels eigener Abteilung, Büro oder ähnlichem

Abgrenzung zum Marketing

Marketing unterscheidet sich vom Vertrieb. Beim Verkauf geht es um den direkten Absatz.

Das Marketing hingegen stützt die Etablierung von Produkten beziehungsweise Dienstleistungen und Marken.

Marketingmaßnahmen sind also vorwiegend mittel- bis langfristig ausgelegt.

Vertriebstätigkeiten sind auf direkte und kurzfristige Erfolge ausgerichtet.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: